Schnellwahl


Indexnavigation

Arthroskopische Kreuzbandplastik

Wir verwenden hier ausschließlich endoskopische minimalinvasive Techniken. Mit nur minimalen Hautwunden wird eine Sehne an der Knieinnenseite (sog. Semitendinosussehne) entnommen und als Ersatz des vorderen Kreuzbandes eingebracht.

FixationDie Fixation erfolgt mit Schrauben und Stiften, die sich binnen einiger Monate selbst auflösen, so dass eine Metallentnahme und erneute Operationen überflüssig werden. Das Bein ist direkt nach Operation in einer Orthese belastbar. Mit Krankengymnastik kann am ersten Tag nach dem Eingriff begonnen werden. Für jeden Patienten wird dann ein individueller Rehabilitationsplan erstellt.





Navigationspfad

Startseite | Leistungen | Operationen | Arthroskopie | Arthroskopische Kreuzbandplastik